Prey – Bethesda kündigt Reboot neu an

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Wie erwartet, hat Publisher Bethesda im Rahmen der E3 offiziell das Reboot zu ‚Prey‘ angekündigt, das von den Arkane Studios (Dishonored) entwickelt wird. Prey ist ein First-Person-Actiontitel, der von Grund auf neu aufgebaut und mit einem psychologischen Twist versehen wurde.

In Prey erwacht ihr an Bord der Talos I, einer Raumstation, die im Jahr 2032 den Mond umkreist. Ihr seid der Hauptproband eines Experiments, das die Menschheit für immer verändern soll – aber etwas ist fürchterlich schiefgegangen. Die Raumstation wurde von feindseligen Außerirdischen überrannt und ihr werdet nun gejagt. Während ihr euch den dunklen Geheimnissen von Talos I und denen eurer eigenen Vergangenheit stellt, müsst ihr überleben und könnt dabei nur die Werkzeuge nutzen, die ihr auf der Station findet – sowie euren Verstand, eure Waffen und bewusstseinsverändernden Fähigkeiten.

„Unsere Leidenschaft, einzigartige Welten zu erschaffen, die die Spieler dazu einladen, zu improvisieren, zu experimentieren und so zu spielen, wie sie möchten, hat unserer Vision von Prey Antrieb verliehen,” erklärt Raphael Colantonio, President und Co-Creative Director bei Arkane Studios. „Wir freuen uns, euch diesen Sommer auf der QuakeCon mehr von der Sci-Fi-Welt zeigen zu können, an der wir gerade arbeiten.”

Prey erscheint 2017 für PS4, Xbox One und PC. Folgend der erste Trailer zum Spiel.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments