PS3 Hack – Sony geht nun gerichtlich dagegen vor

By Trooper_D5X 7 comments
1 Min Read

Sony´s Reaktion auf den erfolgreichen PS3 Hack, der seit Tagen diskutiert wird, äußert sich nun in Form einer einstweiligen Verfügung gegen GeoHot, der Hacker-Community fail0verflow sowie weiteren Personen.

Damit möchte man die Verbreitung des Root-Keys verhindern, da man bewusst die Sicherheitsmechanismen der PS3 umgangen hat, um unautorisierten Zugang zum PS3 System zu erhalten und rechtliche geschützte Inhalte zu kopieren. Damit wurden diverse Rechte verletzt.

Der Hacker ‚GeoHot‘ hat die Root-Keys bereits von seiner Webseite entfernt und sollte ein Gericht den Forderungen von Sony nachkommen, geht man davon aus, dass ein Verfahren eingeleitet wird.

Quelle: Eurogamer

[asa]B003UESJPG[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
7 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
7 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments