PlayStation 4 weit über 25 Millionen mal verkauft

By Johannes Add a Comment
1 Min Read

Die PlayStation 4 hat sich weit über 25 Millionen mal verkauft, wie SCE Worldwide Studios VP Michael Denny auf der Paris Game Week bestätigt.

Kommt die PS4 ins Straucheln? Bereits Ende Juli diesen Jahres waren es knapp über 25 Millionen verkaufte Einheiten, sodass es derzeit entweder keine aktualisierten Verkaufszahlen gibt oder die Performance zu sehr eingebrochen ist, um weitere Meilensteine verkünden zu können.

Für Sony gibt es jedenfalls keinen besseren Moment, um sich eine PlayStation 4 zu kaufen, wie man wiederholt betont. Inzwischen hätte man eine starke Community hinter sich, tolle Features, großartige Spiele und ein aufregendes Jahr 2016 vor sich. Mit der jüngsten Preissenkung der PlayStation 4 um 50 EUR verleiht man dem Markt zudem neue Impulse, um die Absatzzahlen der PlayStation 4 weiter anzukurbeln. Insgesamt plant Sony in diesem Geschäftsjahr rund 16,5 Millionen Einheiten der PS4 abzusetzen.

Wie es bei der Konkurrenz aus dem Hause Microsoft aussieht, wird wohl auf ewig ein Geheimnis bleiben. Wie die Redmonder hierzu kürzlich erklärt haben, möchte man schlichtweg keine Verkaufszahlen mehr an die Öffentlichkeit herausgeben.

[asa]B00BIYAO3K[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments