PS5: Zahlreiche PS4 Spiele können noch Probleme aufweisen

Sony sichert zu, dass die meisten PS4 Spiele auf der PS5 über die Abwärtskompatibilität verfügbar sind. Dass es dennoch zu Problemen kommen kann, zeigt sich jetzt, wo die Konsole verfügbar ist.

Die von Sony angegebenen 99 Prozent aller PS4 Spiele scheinen demnach etwas zu optimistisch. Das beweist aktuell auf der einen Seite die Praxis, auf der anderen Seite aber auch eine interne Liste von Sony, die zwischen kompatibel und bootfähig unterscheidet. Diese wurde von einem ResetEra User über die PSN API zugänglich gemacht.

Darin finden sich derzeit noch über 140 PS4 Titel, bei denen es zu Problemen kommen kann. Zu diesen gehören zum Beispiel Call of Duty: Black Ops 4, Dead Nation: Apocalypse Edition, Hellblade: Senuas Sacrifice, LittleBigPlanet 3, Mafia III: Definitive Edition, Daylight, Project Cars, Sword Art Online Re: Hollow Fragment, Dead Nation, Need for Speed oder The Walking Dead.

All diese Spiele sind derzeit nur als Bootable markiert, was möglicherweise darauf hinweist, dass es hier zu Problemen kommen kann. Auch die Liste der Spiele, die gar nicht kompatibel sind oder zu denen es überhaupt keine Angaben gibt, ist wesentlich länger als zunächst von Sony angegeben. Darunter finden sich allerdings auch viele Beta Versionen oder Media Apps.

PS4 Spiele, die davon betroffen sind, brauchen womöglich noch ein Update, um die vollständige Kompatibilität zu gewährleisten. Als Beispiel kann man hier Bethesdas Prey anführen, das ursprünglich auch nicht kompatibel war, innerhalb weniger Tage aber gefixt wurde.

Geduld scheint also auch in diesem Fall eine Tugend zu sein.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...