Resident Evil Revelations 2 – PS Vita Version folgt im Sommer

Nachdem ‚Resident Evil Revelations 2‘ bereits für PlayStation 4 und PS3 erhältlich ist, folgt die PS Vita Umsetzung in diesem Sommer.

Der Port wird direkt von Sony und den Frima Studios übernommen, die derzeit noch daran arbeiten, die PS Vita-exklusiven Features zu bestimmen und umzusetzen. Wie schon die Disc-Version enthält auch die PS Vita Umsetzung alle vier Hauptepisoden, plus die Bonus-DLCs, den Raid-Mode, wobei der Online KoOp via Ad-Hoc erst später nachgereicht wird.

Resident Evil Revelations 2 ermöglicht ein Wiedersehen mit der unter Fans der Serie beliebten Claire Redfield, die dachte, den Fluch von Raccoon City losgeworden zu sein und mittlerweile für die Anti-Bioterrorismus-Organisation Terra Save arbeitet.

Auf einer Firmenparty trifft sie auf Moira Burton, Tochter der Resident Evil-Legende Barry Burton. Alles läuft prima, bis plötzlich vermummte und bewaffnete Unbekannte die Feierlichkeiten stürmen. Claire und Moira werden ausgeknockt und erwachen einige Stunden später in einem düsteren, verlassenen Gefängnis.

[asa]B00NM3PW5U[/asa]