Resident Evil 7 – Demo hat wenig mit dem eigentlichen Spiel zu tun

Seit dem gestrigen Dienstag lässt sich bereits eine Demo zu ‚Resident Evil 7‘ herunterladen, die einen Vorgeschmack auf den neuesten Ableger gewährt.

Wie Capcom bereits verrät, kehrt man mit Resident Evil 7 zurück zu den Wurzeln des Franchise und nimmt wieder Abstand von der Action-orientierten Linie, wie schon die Demo bewies. Dennoch soll der spielbare Part der Demo nicht sehr viel mit dem eigentlichen Spiel zu tun haben. Nicht einmal der Charakter darin sei nachher der Gleiche. 

In der offiziellen Beschreibung heißt es lediglich dazu:

„Ein brandneues Szenario (nämlich das ländliche Amerika), das einer brandneuen Engine entspringt, die mit brandheißem Fotorealismus den klassischen Survival-Horror auf eine komplett neue Ebene hebt. VR-Unterstützung, die euch garantiert zum Schreien bringen wird. Nervenzerfetzende Spannung, langsame Erkundung, unheimliche Gegner und noch viel, viel mehr!“

Resident Evil 7 befindet sich seit rund zwei Jahren in Entwicklung und erscheint am 24. Januar 2017. Zudem wird dann vollständig PlayStation VR unterstützt.

[asa2]B01H1KE0DE[/asa2]