Respawn entwickelt 3rd-Person Star Wars-Spiel

Nach Star Wars: Battlefront und dem Star Wars-Spiel von Visceral Games entwickeln auch die Mannen bei Respawn Entertainment (Titanfall) ein eigenes Star Wars-Spiel, die Publisher Electronic Arts heute ankündigt.

EA hält die exklusiven Rechte an der Star Wars-Lizenz, die nun unter Stig Asmussen (God of War) einen 3rd-Person Actiontitel entwickeln werden. Wie das Spiel letztendlich heißen wird oder genauere Details dazu liegen heute jedoch noch nicht vor.


„Über die vergangenen Jahre hatte ich die Gelegenheit eine Menge Zeit mit Vince Zampella und seinen Leuten zu verbringen. Ihre Obsession Spiele zu entwickeln, die sie unglaublich anfühlen, hat dabei geholfen, dass Titanfall eines der erfolgreichsten Launches in dieser Generation war,“
kommentierte Patrick Soderlund, Executive Vice President of EA Studios. „Jetzt, mit dem neuen Team, angeführt durch Stig Asmussen, werden wir sehen was sie tun können, wenn man diese großartige Aufmerksamkeit zum Gameplay mit der Power von Star Wars kombiniert.“

Insgesamt sind nun also zwei große Star Wars-Spiele bei EA in Arbeit, zu denen es jedoch keinerlei Zeitplan gibt, wann diese erscheinen werden. Neben Star Wars arbeitet Respawn außerdem noch an Titanfall 2, das bis Ende März 2016 erscheinen wird.

Electronic Arts
Preis: EUR 24,45
14 neu von EUR 8,3340 gebraucht von EUR 10,00

Like It Or Not

0 0

1 Comment

  1. werde mir auf keinen fall mehr ein Star Wars-Spiel mehr zulegen einfach nur schwer enttäuscht worden

Comments are now closed for this post.

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.