RIDE – Neue Strecken und Bikes vorgestellt

Bandai Namco und Milestone stellen heute zwei neue Strecken sowie weitere Bikes ihrer neuen original IP ‚RIDE‘ vor.

Dazu zählt die North Wales Track und “Enzo & Dino Ferrari” International Racetrack in Imola. Außerdem dürft ihr mit der Erik Buell 1190RX ein neues Motorrad bestaunen. Die Erik Buell 1190RX ist das Einsteigermodell der RS-Serie mit einem 72-Grad-V2-Viertakt-Motor, der 185 PS liefert, und einem Leichtmetall-Brückenrahmen mit integriertem Tank. Die amerikanische 1190 RS hat außerdem an der wichtigen Superbike World Championship teilgenommen.

Der Norden von Wales ist der Innbegriff für britische Motorrad-Leidenschaft mit seiner ländlichen Gegend, geschwungenen Straßen und hügeligen Landschaft. Das Video zeigt nicht nur fotogene Hintergründe, sondern auch drei verschiedene Kameraperspektiven, die RIDE dem Spieler zur Auswahl stellt: Helmkamera, Free-Kamera (First-Person) und Third Person-Kamera.

Der “Enzo & Dino Ferrari” International Racetrack in Imola ist überall auf der Welt als technisch höchst anspruchsvolle Rennstrecke bekannt. Seit mehr als 50 Jahren spielt die Strecke für den Rennsport sowie kulturell und ökonomisch für die Region eine wichtige Rolle.

RIDE ist ab dem 20. März erhältlich.

[asa]B00QYHM9CA[/asa]