Rocket League – Sommerliches ‘Salty Shores’ Update mit Strandkarte & mehr verfügbar

Um den aktuellen Temperaturen gerecht zu werden, veröffentlichte Psyonix heute das ‘Salty Shores‘ Update für ‘Rocket League’, mit dem man sich thematisch dem Sommer anpasst.

Die brandneue Seaside-Arena ist die sonnigste Karte, die Rocket League bisher zu bieten hat. Zusammen mit der neuen Arena startet zudem die Competitive Season 8, die Verteilung der Season 7 Rewards, es gibt neue ‘Impact’ Crates, frische Beats aus der ‘Rocket League x Monstercat Vol. 3 ‘EP und vieles mehr.

Zudem wird es mit dem Update auch wieder einige allgemeine Verbesserungen der Spielqualität geben, einschließlich einer neuen “Report Server”-Schaltfläche, für den Fall, dass die Server während eines Online-Spiels unter der Hitze zusammenbrechen sollten, sowie ist ab dem 11. Juni das “Beach Blast”-In-Game-Event verfügbar, dessen Details man in Kürze bekannt geben wird.

Die Update-Highlights

  • Eine neue Arena zum Thema Strand mit der Bezeichnung Salty Shores.
  • Das Beach Blast Sommer-Ingame-Event, das am 11. Juni beginnt.
  • Das Ende der Wettkampfsaison 7 und Beginn der Wettkampfsaison 8.
  • Rocket League x Monstercat Vol. 3 Wiedergabeliste im Spiel.
  • Ein neues Import-Battle-Car, Twinzer, erhältlich als Limited-Drop in der neuen Impact-Crate.
  • Und vieles mehr!

Das Salty Shores-Update ist ab sofort verfügbar, während es den kompletten Changelog unter diesem Link gibt.