Rocksteady arbeitet an Suicide Squad, Premiere in Kürze

Damit ist die Katze aus dem Sack! Rocksteady, die Entwickler hinter der Batman Arkham-Serie, arbeiten an einem Spiel rund um Suicide Squad, wie man heute via Twitter bestätigt.

Die Premiere von Suicide Squad ist demnach für den 22. August auf dem DC Fandom geplant. Dort heißt es kurz und knapp:

“Target locked,” it reads. “DC FanDome, August 22.”

Gerüchte um ein Spiel rund um Suicide Squad gibt es schon länger, die damit endgültig bestätigt sind. Aus dem Rennen sind damit Superman und ein weiteres Batman-Spiel, wobei letzteres wohl von Warner Bros. Montreal kommt. Bei dem Spiel von Rocksteady soll es sich diesmal um eine Art Liveservice handeln, sofern die jüngsten Tippgeber auch damit recht behalten.

Erste Details zu Suicide Squad folgen dann am 22. August 2020, das wohl für PS5 und Xbox Series X erscheinen wird.

Update: Wie jetzt bekannt wurde, soll der Release von Suicide Squad noch eine ganze Weile auf sich warten lassen. Mehr dazu erfährt man womöglich auf dem Fandome.