SnowRunner – Season 1: Search & Recover ab heute verfügbar

Saber Interactive und Focus Home stellen heute das erste Content-Update für SnowRunner vor, das in der nächsten Woche erscheint. Damit startet auch die erste Phase des Season Pass.

Mit dem ersten Content-Drop könnt ihr die atemberaubende Schönheit von Aurora Borealis erleben, die über den beiden riesigen neuen Schneekarten hängt: Search & Recover, auf denen die Spieler auf der Suche nach einem verlorenen Bomberflugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg neue Spuren hinterlassen.

Zusätzlich zur neuen russischen Region erhalten die Spieler zwei neue Fahrzeuge – den TUZ 16 „Actaeon“ und den Ford 750 4×4 Crewcab – mehr Skins, neue Funktionen wie die Anpassung des Innenraums und vieles mehr.

Diejenigen ohne den Season Pass dürfen sich ebenfalls auf neue Inhalte in Form neuer Missionen auf vorhandenen Karten und der Einführung zusätzlicher Modding-Tools auf dem PC freuen, die sowohl die Erstellung von Karten als auch die Anpassung von Innenräumen abdecken.

Wer die Season Pass-Inhalte mit einem Freund erleben möchte, kann auch an Koop-Adventures mit bis zu 4 Fahrern teilnehmen. Weitere Details zu den bevorstehenden Inhaltsaktualisierungen werden bekannt gegeben, sobald das Update in der nächsten Woche eintrifft.

Update: Zum heutige Start der Season 1: Search & Recover gibt es einen passenden Trailer.