SoldOut – Pax Line-Up enthüllt drei neue PS4 Spiele

Der Spiele-Publisher SoldOut hat heute sein offizielles PAX Line-Up vorgestellt und damit gleich drei neue PS4 Spiele enthüllt. Diese sind in Boston auch direkt spielbar, darunter Disjunction, Gestalt: Steam & Cinder und Radical Rabbit Stew. Das musikbasierte Action-Spiel No Straight Roads, das bereits angekündigt ist, ist ebenfalls Teil des Line-Ups.

Die neuen Titel – Stealth-Action Sci-fi-RPG Disjunction, Steampunk Action-Adventure Gestalt: Steam & Cinder und das Action-Arcade-Spiel Radical Rabbit Stew  – werden zusammen mit dem langerwarteten musikbasiertem Action-Spiel No Straight Roads auf der PAX East vom 27. Februar bis zum 1. März an Stand #30071 gezeigt.

Disjunction

DISJUNCTION ist ein single-player Stealth-Action-RPG, das in einem Steampunk-Setting der dystopischen Untergrundwelt von New York City im Jahr 2048 spielt. Drei Charaktere decken in ihren ineinander verworrenen Geschichten ein Mysterium auf, das über das Schicksal ihrer Stadt entscheiden könnte.

Erscheint im Sommer 2020

Gestalt: Steam & Cinder

GESTALT: STEAM & CINDER (zuvor GESTALT: VANGUARD) ist ein narratives 2D-Action-Adventure in einer atemberaubenden „handgemachten” Steampunk-Welt. Als Alethia, einer Soldatin, die von einer mächtigen Energie „überladen“ wurde, erleben Spieler ein hochoktaniges Adventure voller Wendungen auf einer Reise zu Entdeckungen.

Erscheint 2020

Radical Rabbit Stew

Schnapp’ dir deinen Löffel und stoße die verrückten Karnickel in Kochtöpfe um die Weltraum-Köche zu retten. Fixes Nachdenken ist angesagt, wenn man von den Nagern nicht aufgefressen werden möchte! RADICAL RABBIT STEW ist ein fellsträubendes Action-Arcade-Game für neue Spieler und Fans von 16-Bit-Retro-Spielen gleichermaßen, voller mundgerechter “Pick-up & Play”-Action, preisgekrönter Rätsel, saftiger Pixel-Graphik und einem geschmackvollen Soundtrack.

Erscheint am 16. Juli 2020