Sony kündigt Soul Sacrifice Delta, Freedom Wars & Oreshika: Tainted Bloodlines für Europa an

Nach den erfolgreichen Japan Starts von ‚Soul Sacrifice Delta‘ und ‚Freedom Wars‘ kündigte Sony heute beide Titel für Europa an.

Soul Sacrifice Delta erscheint hierzulande bereits am 14. Mai und stellt die ultimative Version des Action-RPG dar, mit zahlreichen neuen Inhalten und Verbesserungen, einschließlich neuer Zaubersprüche, Arenen, Quests Items und einer neuen neutralen Erfahrung. Zu den Verbesserungen zählen unter anderem eine optimierte Grafik-Engine, neue und dynamische Wettereffekte, strukturale Verbesserungen in den Battles, sowie ein überarbeitetes Zauberspruch-System, um ein gemeinschaftliches und tieferes Gameplay zu erzeugen. Ebenso hat man an der AI-Schraube gedreht, das nun noch bösartiger reagiert. Abschließend wurden die Anpassungsmöglichkeiten der Charaktere erweitert, mit der neuen Möglichkeit Kostüme und Accessoires zu mischen.

Das RPG Freedom Wars ist nun seit kurzem in Japan erhältlich und findet ebenfalls den Weg nach Europa. Die Welt von “Freedom Wars” gleicht einer Diktatur – die Menschen werden permanent beobachtet und werden wegen dem kleinsten Vergehen inhaftiert. Bezogen auf den Namen findet die Handlung in einem Gefängnis statt, in der die Häftlinge um ihr Überleben und die Freiheit kämpfen müssen.

Darüber hinaus bietet Freedom Wars einen Multiplayer für bis zu vier Spieler via Ad-Hoc oder bis zu acht Spieler online. KoOp Elemente stehen dabei genauso im Mittelpunkt, wie umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten, von den Waffen bis hin zu den Charakteren selbst.

Ein Release zu ‚Freedom Wars‘ steht derzeit noch aus.

Das dritte Spiel im Bunde ist heute ‚Oreshika: Tainted Bloodlines‘, ein Japan-RPG, das euch in die Rolle eines alten japanischen Clans versetzt. Dieser ist mit einem Fluch belegt, den ihr mit Hilfe der japanischen Götter brechen müsst, um so sicherzustellen, dass jede neue Generation des Clans stärker ist als die Vorherige.

[asa]B00EP7ZK40[/asa]