Succubus erscheint 2022 für Konsolen

Madmind Studios hat den Konsolen-Release von Succubus im kommenden Jahr auf Konsolen bestätigt. Der Titel ist der direkte Nachfolger von Agony und bald für den PC erhältlich.

Ihr seid die Sukkubus – eine wilde und lüsterne Dämonin, die ihr Amt als Königin des Höllenschlunds abgelehnt hat, heißt es hier zum Spiel. Als alle rechtmäßigen Herrscher der Hölle verschwanden, erklärten die verbliebenen Dämonen Nimrod zu ihrem Herrscher. Nur er war imstande, den Willen der mächtigen Bestie zu bändigen.

Nachdem er jedoch sein neues Reich aus den Leichnamen von Sündern errichtet hatte, brachten der neue König und seine Königin – ihr –, das von den vorherigen Herrschern hinterlassene Chaos unter Kontrolle. Das Leben in Luxus und die aus Märtyrerhäuten genähten Teppiche waren jedoch nicht das Richtige für euch. Daher habt ihr euch für ein Leben in der Wildnis entschieden.

Mit der Begegnung des mächtigen Baphomet, der sich mit seinem Heer die Seele von Nimrod unter den Nagel reißen will, werden ihr gefangen genommen und entstellt. Nach dem Verrat deiner Artgenossen sehnt ihr euch fortan nur noch nach Rache.

Zu den Features von Succubus gehören:

  • Intensive und brutale Action
  • 40 verschiedene Waffen
  • 20 besondere Kräfte
  • Ein System von Waffen und Rüstungen, das die Statistiken des Spielers beeinflusst
  • Eine feindliche Umgebung voller Fallen und Feinde
  • Diversifizierte Gegner
  • Bosskämpfe
  • Weltkarte
  • Charakteranpassung
  • Haupt-Hub mit Anpassungsoption
  • Gewertete Arenen mit Online-Bestenlisten
  • Eine Multi-Story, die Horror mit Action und Überleben verbindet
  • Eine reiche und vielfältige Welt der Hölle
  • Surreales visuelles Setting und Gore

Succubus erscheint 2022.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x