Team Sonic Racing erscheint als vollständiges Spiel, keine DLCs in Planung

Mit ‚Team Sonic Racing‘ erhält man in dieser Woche die vollständige Spielerfahrung, wie SEGA bestätigt. Weitere DLCs oder gar Mikrotransaktionen sind nicht in Planung.

In einem aktuellen Livestream mit SEGAs Aaron Webber sagte dieser, dass keinerlei Inhalte vom Hauptspiel zurückhalten oder herausgenommen wurden, um sie später als DLC anzubieten. Darin hieß es:

„Es gibt zwei Dinge, über die ich für Team Sonic Racing sprechen möchte, weil ich denke, dass es wichtig ist, über sie zu sprechen. Der erste sind DLCs. Es gab ein paar Optionen, und die erste Option bestand darin, Inhalte zu übernehmen und sie später als DLC zu verkaufen, und ich glaube, das wollte das Team nicht. Wir werden euch also später keine 3 Dollar mehr für Charaktere berechnen, die aus dem Spiel genommen wurden oder so. Es ist alles da. Und ihr werdet alles freischalten, während eures Durchlaufs.“

Auch Mikrotransaktionen erteilt man in diesem Zuge eine Absage, da man auch sämtliche Customizations im Spiel freischalten kann.

„Die andere wichtige Sache sind die Mod Pods. Mit den Mod-Pods könnt ihr Teile und Anpassungen sowie Farbpaletten und alles im Spiel freischalten. Dies ist ein System, das kein echtes Geld verwendet, es werden keine Mikrotransaktionen jeglicher Art zum Einsatz kommen. Und das fanden wir sehr wichtig. Es funktioniert völlig zufällig und ihr verdient die Währung, während ihr das Spiel spielt. Je mehr Rennen ihr fahrt, egal ob ihr gewinnt oder verliert, desto mehr verdient ihr von dieser Währung und können diese durch Mod-Pods einlösen, die euch zu Beginn eines Rennens wie Wisps einen ähnlichen Schub verleihen, oder euch Autoteile geben, die ihr dann ändern und färben könnt und all das.“

Die Mikrotransaktionsroute kam für SEGA von vornherein nicht in Frage, auch wenn das ein etwas anderer Blickwinkel ist, mit dem man auf das Spiel schaut. Ob man das nun gut oder schlecht findet, überlässt SEGA jedem einzelnen Spieler selbst.

RELATED //  TEST: Team Sonic Racing - Drängeln ausdrücklich erlaubt

Team Sonic Racing erscheint offiziell in dieser Woche.

Team Sonic Racing [Playstation 4]
  • Online Koop-Modus mit bis zu 12 Spieler, sowie lokaler Koop-Modus für 4 Spieler mit Splitscreen
  • 15 spielbare Charaktere aus der gesamten Sonic-Welt