- Advertisement -

Telltale Games kehrt zurück, LCG Entertainment übernimmt den Entwickler

By Johannes Add a Comment
1 Min Read

Totgeglaubte leben länger, was so auch auf Telltale Games zutrifft. So hat LCG Entertainment sämtliche Vermögenswerte des insolventen Entwicklers aufgekauft und möchte zukünftig unter deren Namen und mit deren Marken weitere Produktionen starten.

Das neue Telltale Games wird von Jamie Ottilie und Brian Waddle geführt, die mithilfe von Investoren und Beratern den Fortbestand des Unternehmens sichern. Der Sitz des neuen Telltale Games befindet sich ab sofort in Malibu mit einer Zweigstelle in Corte Madera, Kalifornien. Ottilie ist hier für das Studiomanagement und die Technologie verantwortlich, während Waddle die Entwicklung der Geschäfte, des Betriebs und der Finanzen übernimmt. Mit Athlon Games hat man zudem einen Marketing- und Publishing-Partner an der Hand, der zukünftig mit der Veröffentlichung der Telltale Games-Spiele betraut wird.

Um nicht die gleichen Fehler zu machen, wie das einstige Telltale Games, setzt man auf eine schlanke Unternehmensstruktur und strategisches Wachstum, während man den Fokus auf den Kern und die neuen geistigen Eigentumsrechte legt. Damit dies auch gelingt, hat man frühere Key-Mitarbeiter von Telltale Games ins Boot geholt. Welche Projekte man als nächstes angeht, möchte man in wenigen Wochen bekannt geben.

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments