The Division, Rainbow Six Siege & Assassin´s Creed Victory für das kommende Geschäftsjahr bestätigt

Ubisoft hat im Rahmen des aktuellen Quartalsbericht erneut bestätigt, dass ihre drei Titel The Division, Rainbow Six Siege und Assassin´s Creed Victory allesamt im kommenden Geschäftsjahr veröffentlicht werden.

Grob gesagt bedeutet dies, dass alle drei Spiele bis Ende März 2016 erhältlich sein werden, zum Teil sogar noch in diesem Jahr, wenn man den jährlichen Veröffentlichungsrhythmus beibehalten möchte, wie im Fall von Assassin´s Creed. Großartige Verschiebungen wie im Fall von Watch_Dogs erwartet CEO Yves Guillemot nicht mehr, da man insbesondere die Kommunikation unter den Studios weiter verbessert hat und diese so früh wie möglich mit Informationen versorgt werden.

Zudem verspricht Ubisoft, dass man aus den Fehlern, die man mit ‚Assassin´s Creed Unity‘ gemacht hat, wieder gelernt hätte und diese sich nicht im neuen Ableger wiederholen werden. Grund hierfür sei aber nicht nur der straffe Entwicklungszeitplan, sondern auch die Engine, die auf die neuen Konsolen abgestimmt werden musste.

Man weiß, dass zum Launch von Assassin´s Creed: Unity nicht alles perfekt war, aber dies gibt einem gleichzeitig die Möglichkeit, die Gesamtqualität weiter zu verbessern.

RELATED //  Far Cry 6 - Accolades Trailer mit Pressestimmen

[asa]B00J4LK2PY[/asa]

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x