The Elder Scrolls VI erscheint wohl auch für PS5

Bethesda hat sich aktuell einmal zum Stand von ‚The Elder Scrolls VI‘ geäußert, aus dessen Aussagen sich ableitet lässt, dass das Rollenspiel auch für PS5 & Co. erscheint.

Bislang hat Bethesda weder Plattformen noch ein Release-Zeitraum für The Elder Scrolls VI genannt, laut Bethesdas Todd Howard sei das Spiel aber so konzipiert, dass es für eine Dekade, also 10 Jahre funktioniert und gespielt wird. Dies dürfte einen Next-Gen Release wohl unausweichlich machen. Howard vergleicht The Elder Scrolls VI mit der Langlebigkeit, die auch Skyrim erreicht hat, und was man gerne wiederholen würde.

Wann genau The Elder Scrolls VI erscheinen wird, dazu gibt es derzeit absolut keine Infos. Auch auf der kommenden E3 wird der Titel nicht vertreten sein. Möglicherweise überspringt man die aktuelle Generation sogar komplett, abhängig vom finalen Release-Datum.

Neues zu Starfield

Auch zur zweiten neuen IP ‚Starfield‘ hat man sich geäußert, das sich in seinem Sci-Fi Genre deutlich von anderen Spielen abheben soll. Es soll das A und O dieses Genres werden, von dem man überzeugt ist, dass man genau das auch schaffen wird. Genügend Talente und die passende Technologie dazu habe man, sowie werden eigens neue Technologien für das Spiel entwickelt.

Beide Spiele zusammengefasst, werden die Spieler verstehen, warum man solange darauf warten muss, sobald man sie das erste Mal zu Gesicht bekommt. Wann das im Fall von Starfield sein wird, ist aber auch hier unklar.

Du bist derzeit offline!