The House of Tesla: Puzzle-Adventure für PS5 angekündigt

By Niklas Bender Add a Comment
2 Min Read

Die beliebte Puzzle-Adventure-Serie von Blue Brain Games wird um The House of Tesla erweitert, das diesmal auch für PS5 erscheint. Als Spieler erkundet man hier ein brandneues Abenteuer voller Rätsel in einer wunderschönen Umgebung.

Nach The House of Da Vinci reist man in die spannenden vier Wände des Vaters der Elektrizität, des Mannes hinter dem Wechselstrom, des Wissenschaftszauberers Nikola Tesla. Vor einem liegen Dutzende neue Herausforderungen, welche die Substanz eures Gehirns auf die Probe stellen, während man die unheimlichen wirkenden Industriegebäude von Nikola Teslas ehrgeizigstem Werk in Wardenclyffe erkundet.

Hier wird Zukunft geschrieben

Wardenclyffe wurde zu einer der wichtigsten Städte, in der die Zukunft heute liegt und jeder gesellschaftliche Prozess durch die Prinzipien kostenloser drahtloser elektrischer Energie verbessert wird. Durch die Augen von Nikola Tesla selbst wird man wichtige Momente beobachten, die zum Bau und später zum Fall des berühmten Wardenclyffe Tower führten, und langsam das Geheimnis aufdecken, das zwischen verlassenen Maschinen festsitzt.

„Nach dem großen Erfolg und der positiven Resonanz unseres Abenteuertitels The House of Da Vinci freuen wir uns, endlich unser neues Projekt mit The House of Tesla zu enthüllen,“ sagt Martin Pavelek, CEO von Blue Brain Games. „Indem wir all unsere Entwicklungserfahrung und das wertvolle Feedback unserer Community nutzen, erschaffen wir ein spannendes neues Abenteuer, das Fans in eine Welt voller Wissenschaft und Geheimnisse entführt. Wir können es kaum erwarten, mehr über The House of Tesla zu erzählen und laden Sie ein, diese faszinierende Reise mit uns zu begleiten.“

The House of Tesla erscheint später in diesem Jahr für PC und später für PS5, Xbox Series X|S und weitere Plattformen. Der Vorgänger The House of Da Vinci wird auf Steam mit fast 5000 User-Reviews als sehr positiv bewertet, womit auch das neue Projekt einen Blick wert sein dürfte.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments