The Last of Us: Part II Remastered – ‘No Return’-Mode wird stressig

By Mark Tomson 1 comment
2 Min Read

Ähnlich wie zuletzt in God of War: Ragnarök bekommt The Last of Us: Part II Remastered einen Roguelike-Mode namens ‘No Return‘ spendiert. Dieser wird laut Naughty Dog jedoch nicht für jeden Spieler geeignet sein und ziemlich stressig werden.

No Return sieht sich als Survival-Modus, in dem Spieler einer immer wachsenden Zahl von Gegnern gegenüberstehen und so lange wie möglich überleben müssen. Hier kämpft man sich durch eine Reihe von zufälligen Begegnungen mit verschiedenen Gegnern auf bekannten Schauplätzen aus The Last of Us: Part II.

No Return wird ziemlich stressig

Wer diesen Rogue-like Ansatz ohnehin nicht mag, für den wird der No Return-Modus besonders stressig, wie Del Walker, Senior Character Artist bei Naughty Dog, meint. Die Spieler seien dafür nicht wirklich bereit.

In einem Kommentar auf X dazu schreibt Walker:

„Ich glaube nicht, dass ihr bereit dafür seid, wie STRESSIG der Überlebensmodus für The Last of Us Part 2 Remastered ist. Nicht empfohlen für schwache Herzen.“

https://twitter.com/TheCartelDel/status/1742750557364961362

Anders als in God of War Ragnarök Valhalla sind hier zumindest keine Story-Inhalte im Rogue-like Modus versteckt, weshalb man diesen letztendlich auch ignorieren kann.

Wer sich dennoch daran versuchen möchte, bekommt Unterstützung von einzigartigen Gameplay-Modifikatoren, von denen die zahlreichen Charakteren in dem Modus proftieren, darunter nie zuvor gespielte Charaktere wie Dina, Abby, Mel, Yaral, Joel, Jesse, Lev, Tommy und viele mehr. Jeder von ihnen verfügt über einzigartige Eigenschaften und unterschiedliche Spielstile, sowie lassen sich im weiteren Spielverlauf weitere Extras freischalten.

Auf der technischen Seite bietet The Last of Us Part II Remastered eine verbesserte Grafik, einschließlich nativer 4K-Ausgabe im Fidelity-Modus, 1440p-Upscaling auf 4K im Performance-Modus, einer Option für unbegrenzte Frameraten auf Fernsehern mit VRR-Unterstützung, höherer Texturauflösung, mehr Details in der Ferne, verbesserter Schattenqualität, Animations-Samplingrate und vielem mehr.

The Last of Us Part II Remastered erscheint am 19. Januar 2024.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments