The Witness erscheint wohl nicht mehr exklusiv für PS4 (Update)

Das einst für PlayStation 4 exklusiv vorgestellte Puzzle-Game ‚The Witness‘ erscheint nun wohl doch für Xbox One.

Bereits vor einigen Tagen tauchte ein entsprechender Markenschutzeintrag auf, der die Veröffentlichung auf der Microsoft-Konsole vermuten ließ. Inzwischen wurde der Titel aber auch von der amerikanischen ESRB für PlayStation 4, Xbox One und den PC geprüft, sodass nun lediglich eine offizielle Ankündigung abzuwarten gilt. Gleichzeitig könnte dies erklären, warum sich die Veröffentlichung seit Monaten derart verzögert.

In The Witness erkundet ihr eine einzigartig fesselnde und isolierte Welt, die mit Hunderten ausgeklügelter Rätsel gefüllt ist, um deren Geheimnisse zu lüften und ein noch größeres zu entdecken, das in ihrem Herzen lauert. The Witness von Jonathan Blow, dem Schöpfer des hochgelobten Indie-Hits Braid aus dem Jahr 2008, präsentiert sich dabei als nachdenkliches Werk voller Leidenschaft – atmosphärisch, fordernd und vertrackt.

The Witness erscheint am 26. Januar 2016.

(Update)

Laut Schöpfer Jonathan Blow sei derzeit keine Xbox One Version in Planung, womit sich der Eintrag bei der ESRB als falsch erweist.

https://twitter.com/Jonathan_Blow/status/689162341141757952

[asa2]B00BJ3CXQG[/asa2]