THQ Nordic übernimmt Gunfire Games & Milestone

THQ Nordic war mal wieder auf Einkaufstour und konnte weitere und namhafte Studios für sich gewinnen, darunter die Darksiders-Entwickler Gunfire Games und Milestone.

Zu der Übernahme kommentiert Lars Wingefors, CEO of THQ Nordic AB:

„Milestone entwickelt seit 25 Jahren Rennspiele und führt heute das Genre der Zweiradrennspiele an. Mit 50 entwickelten Spielen seit Beginn, 8 Millionen verkauften Spielen seit 2013 und fünf in der Entwicklung befindlichen Spielen sind wir überzeugt, dass Milestone auch in Zukunft Erfolg haben wird. Wir freuen uns sehr, das erfahrene Team in der THQ Nordic Group begrüßen zu dürfen.“

über Gunfire Games

„Mit der Akquisition von Gunfire Games stärken wir die Präsenz von THQ Nordic in den USA und ergänzen ein erfahrenes und talentiertes Entwicklungsteam, das wir aus der Zusammenarbeit mit Darksiders sehr gut kennen. Gunfire wird vom ersten Tag an mit erstklassiger Entwicklungskompetenz zu realisierbaren Synergien beitragen. Mit großer Vorfreude auf zukünftige Projekte heißen wir das Team nun in der THQ Nordic-Familie willkommen.“

Neben Gunfire Games und Milestone wurden außerdem weitere Übernahmen geschlossen, darunter an Goodbye Kansas Game Invest, die Beteiligungen an Studios wie Palindrome Interactive, Fall Damage, Neon Giant, Kavalri und Framebunker haben, ebenso die Lizenzrechte an Biomutant.