Ubisoft: Prince of Persia & Beyond: Good & Evil sind nicht vergessen

Auch auf der diesjährigen E3 war nichts von einem neuen ‚Prince of Persia‘ oder von ‚Beyond: Good & Evil 2‘ zu sehen, die dennoch nicht vergessen sind.

Das versichert Publisher Ubisoft in diesen Tagen, die versprechen, dass man zukünftig noch mehr davon sehen wird.

„Wir werden diese Marken nicht aufgeben,“ so CEO Yves Guillemot. „Wir arbeiten daran. Die Teams schauen wirklich darauf, was wir zeigen können. Ich denke du wirst es mögen, was man zukünftig sehen wird. Es könnte noch eine Weile dauern, damit wir sicherstellen können, dass wir wirklich das abliefern was wir möchten.“

Ubisoft hatte bereits auf der E3 erklärt, dass man zukünftig verstärkt auf die bestehenden und erfolgreichen Marken aufbauen wird, anstatt permanent neue IPs anzukündigen.

[asa]B00DCTIWOM[/asa]