USA: Killerspiel Debatte neu entfacht

By Trooper_D5X 2 comments
1 Min Read

bodycount1

Die Diskussion um Killerspiele ist nun auch in den USA neu entfacht. Bereits 2005 reiche Gouverneur Arnold Schwarzenegger ein entsprechendes Gesetz ein, dass den Verkauf von Killerspiele an Minderjährige strafbar macht. Das Gesetz wurde damals vom Staatsgericht zurückgehalten.

Ein solches Gesetz wird von verschiedenen Seiten jedoch recht kritisch betrachtet, da man befürchtet, dass sich das direkt darauf auswirkt, welche Spiele noch produziert werden dürfen. Allerdings gibt es auch Befürworter, wie Senator Leland Yee, der keine Gefahren in einem solchen Gesetz sieht.

Ob dort aber eine Diskussion wie bei uns ausbricht und alles gleich zum Teufelszeug erklärt wird, ist nicht zu erwarten.

Quelle: Gamecity.ch

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
2 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments