Wasteland 3 – Patch 1.3.0 ‚Robots & Rangers‘ mit neuem Schwierigkeitsgrad

Inxile kündigte heute den Patch Patch 1.3.0 Robots & Rangers für Wasteland 3 an, mit dem neue Inhalte bereitgestellt werden, darunter ein brandneuer Schwierigkeitsgrad.

Der neue Tourist Mode ist leichter als Rookie und lässt euch somit die Story noch besser genießen, falls man sich ausschließlich darauf konzentrieren möchte. Unter anderem werden damit die Kämpfe etwas leichter.

Ein weiteres Highlight mit dem Update sind neue Cosmetics, darunter neue Haare, Bärte und Pants, die in Charaktererstellung verfügbar sein werden. Mit den Outfits „Handmade Wizard“ und „Knight“ könnt ihr somit all eure Robots & Rangers-Fantasien wahr werden lassen. Jeder, der die Mission Cornered Rats bereits hinter sich hat, erhält sie automatisch, während jeder, der die Quests durchläuft, zum Ranger-Hauptquartier zurückkehren muss, um das Care-Paket vor dem Eingangstor zu erhalten.

Weitere Patch Notes

Highlights

  • Intelligence now gives +1 skill point for every point of Intelligence spent, up from +1 every other point.
RELATED //  Wasteland 3: The Battle of Steeltown-Erweiterung angekündigt

This change applies retroactively to existing save games.

  • The Book Learnin’ and Answering Machine achievements are now achievable.

Note: The missing Book Learnin’ note becomes available after passing a Leadership skill check when first meeting the Patriarch and then speaking to Magistrate Silas Watkins in Downtown Colorado Springs.

  • Resolved an animation stutter that appeared as a framerate drop while moving, and was particularly noticeable on the PlayStation 4.
  • More actions are now able to be bound to keyboard and mouse, most notably camera panning. The game will also unmap double-bound keys to prevent input conflicts, and warn you about missing keybinds before you leave the menu.

Die vollständigen Patch Notes hat man auf der offiziellen Webseite verewigt.