Watch Dogs Legion auch offline spielbar, Crossplay-Support folgt

Auch wenn die meisten Ubisoft-Spiele inzwischen eine starke Online-Verbindung aufweisen, wird sich das kommende Watch Dogs Legion auch offline spielen lassen.

Das bestätigte jetzt Producer Lathieeshe Thillainathan in der aktuellen AMA-Session auf Reddit. Allerdings müsse man dann auf einige Features verzichten, wie Community Fotos etc.

„Der Singlelayer kann offline gespielt werden. Sie können jedoch nicht alle Community-Fotos sehen und keine In-Game Bilder aufnehmen und teilen.“

Crossplay folgt per Patch

Auch das Crossplay-Feature ist bereits in Planung und folgt später via Patch. Dazu schreibt Thillainathan:

„Watch Dog Legion Online wird zum Release Cross-Progression über alle Plattformen hinweg unterstützen. Crossplay planen wir als Update im ersten Jahr.“

Der Online-Modus von Watch Dogs Legion wird ohnehin erst als Teil eines kostenlosen Updates für alle Spieler ab dem 3. Dezember verfügbar sein. Watch Dogs: Legion verspricht dazu einen umfassenden Post-Launch Plan, der frische Inhalte für den Singleplayer bringen und Online-Multiplayer-Modi einführen wird. 

Watch Dogs Legion erscheint am 28. Oktober 2020.

Watch Dogs Legion - Standard Edition [PlayStation 5]
  • NUR FÜR VORBESTELLER: Sichern Sie sich das "Golden King"-Paket, mit dem Sie den Rekruten Ihres...
  • Bestens Vorbereitet: Die Limited Edition enthält das Londoner-Systemkritiker-Paket, inkl. drei...