XDefiant: Pre-Load auf PS5 und Xbox Series gestartet

By Niklas Bender Add a Comment
3 Min Read

Ubisoft hat den Pre-Load von „XDefiant“ auf PS5, Xbox Series X|S und dem PC gestartet. Der Free-2-Play Shooter startet am 21. Mai 2024. Der bevorstehende Start wird außerdem von einem Launch-Trailer gefeiert.

Wer rechtzeitig loslegen möchte, kann sich daher ab sofort mit dem Download vorbereiten, der auf PS5 etwa 58 Gigabyte beträgt. Den entsprechenden Eintrag im PlayStation Store gibt es unter diesem Link.

Das bietet „XDefiant“ zum Start

Zum Start von „XDefiant“ stehen zunächst fünf verschiedene Spielmodi zur Wahl, plus 14 Karten, 24 Waffen mit 44 Aufsätzen sowie fünf spielbare Fraktionen, die von verschiedenen Ubisoft-Marken inspiriert sind und einzigartige Gameplay-Buffs und Fähigkeiten in das Spielerlebnis einbringen.

Die Spieler wählen zunächst ihre Fraktion und Ausrüstung und stützen sich damit in den sich entwickelnden Kampf. Fraktionen bieten die Wahl zwischen zwei aktiven Fähigkeiten sowie einem passiven Buff und einer Ultra-Fähigkeit, die während des Spiels aufgeladen werden muss. Loadouts bestehen indes aus einer Primär- und Sekundärwaffe sowie einer Granate, darunter Sturmgewehre, Maschinenpistolen, Schrotflinten, Scharfschützengewehre und Scharfschützengewehre, die alle unterschiedliche Stärken im Kampf bieten. Mit einer Vielzahl von Aufsätzen lässt sich anschließende die Leistung jeder Waffe optimieren, darunter mit Visieren, Griffen, Schäften, Magazinen usw.

Die Spielmodi in „XDefiant“ teilen sich in eine von zwei Kategorien: Arena und Linear. Zu den Spielen im Arena-Stil gehören „Domination“, bei dem die Teams darum kämpfen, drei feste Zonen zu kontrollieren; Occupy, bei dem Teams um die Kontrolle einer Zone kämpfen, die sich regelmäßig auf der Karte bewegt; und HotShot, bei dem Spieler darum kämpfen, die meisten KOs zu erzielen.

Bei linearen Matches hingegen übernehmen die Spieler die Rolle des Angreifers oder des Verteidigers. Bei „Zone Control“ arbeitet das angreifende Team daran, fünf Zonen auf der Karte zu sichern, und die Verteidiger kämpfen darum, sie zu stoppen. Bei „Escort“ muss das angreifende Team ein Paket an seinen endgültigen Bestimmungsort auf der Karte bringen, während die Verteidiger versuchen, ihr Vorankommen zu behindern und das Paket sogar zurückzudrängen.

Einen Überblick über die Fraktionen, von denen in jeder Season weitere hinzukommen, gibt es auf der offiziellen Webseite.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments