Zombieland: Double Tap erhält offenbar ein eigenes Spiel

Die Zombie-Komödie ‚Zombieland: Double Tap‘ bekommt offenbar eine eigene Videospieladpation, wie ein aktuelles Rating aus Australien verrät.

Zombieland: Double Tap ist eine Fortsetzung des bereits 2009 erschienen Zombieland, der im Oktober 2019 in den US-Kinos startet. Ein paralleler Game-Release scheint also durchaus möglich. Ob dieser der Story des Films folgt, ist jedoch unklar. Zum diesen heißt es (via Wiki):

„Nachdem Zombies für das Quartett rund um Columbus, Tallahassee, Wichita und Little Rock immer alltäglicher, gleichzeitig aber auch immer gleichgültiger werden, verlassen die beiden Schwestern die Gruppe. Daraufhin beginnt ein Road-Trip als Rettungsmission, bei dem die Protagonisten eine völlig neue Zombie-Art entdecken.“

Falls tatsächlich ein Spiel zum Film in Arbeit sein sollte, dürfte hier wohl keine große Triple-A Produktion zu erwarten sein. Spaßig könnte das Ganze dennoch werden, selbst dann, wenn es schon jetzt ein wenig nach Trash klingt.

Weitere Infos zu einer potenzielle Spieleumsetzung werden in den kommenden Wochen erwartet.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x