2017 wird ein Jahr voller „aufregender Spiele“, hofft Sony

By Trooper_D5X 2 comments
1 Min Read

Das Jahr 2016 neigt sich nun immer schneller seinem Ende zu, das für PlayStation vor allem eines bedeutete – jede Menge neue Hardware. Neben der PlayStation 4 Slim und PlayStation VR stand war allem auch die PS4 Pro über Monate im Mittelpunkt.

Im kommenden Jahr sollen dann wieder verstärkt die Spiele in den Vordergrund rücken, wie SCE Worldwide Studios President Shuhei Yoshida verspricht. Er selbst hofft zumindest, dass es ein Jahr voller „aufregender Software“ wird, die auch wirklich Gebrauch von der Hardware machen.

Los geht es bereits im Januar mit Gravity Rush 2, Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue, Yakuza 0 und Resident Evil 7, die schon jetzt als absolute Blockbuster gehandelt werden. Zudem rückt ab Frühjahr die zweite Generation der PlayStation VR Spiele nach, ebenso ist bereits der ein andere Blockbuster für 2017 bestätigt, darunter GT Sport, Horizon Zero Dawn oder NiOh. Darüber hinaus kehren auch echte Klassiker wie Crash Bandicoot und WipeEout zurück.

Man darf sich also schon jetzt so richtig auf das Jahr 2017 freuen.

[asa2]B00ZRMJQRY[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
2 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments