A Plague Tale: Innocence – PS5-Upgrade ist live, neue Gameplay-Szenen

Etwas früher als erwartet ist ab sofort das kostenlose PS5 Upgrade für A Plague Tale: Innocence verfügbar, von dem zunächst Käufer der PS4-Version profitieren. PlayStation Plus User müssen sich noch bis morgen gedulden.

Auf PlayStation 5 glänzt A Plague Tale: Innocence in 4K Auflösung bei 60fps und 3D Audio. Unterstützt wird ebenfalls der DualSense Controller für noch mehr Immersion. Der aktuelle Patch 1.09 umfasst außerdem den Support für Cross-Generation Cloud Saving, womit man auf PS5 an der Stelle weiter machen kann, wo man auf PS4 aufgehört hat.

In A Plague Tale: Innocence folgen Spieler den Spuren der jungen Amicia und ihres kleinen Bruders Hugo auf ihrer erschütternden Reise durch die dunkelste Zeit in der Geschichte Europas. Verfolgt von der Inquisition und umgeben von erbarmungslosen Rattenschwärmen, müssen Amicia und Hugo lernen, sich gegenseitig zu verstehen und zu vertrauen. Allen Widrigkeiten zum Trotz kämpfen sie in dieser erbarmungslosen Welt ums nackte Überleben.

Uns konnte der Titel auf PS4 überzeugen, wie in unserem Review damals festgehalten. In diesem hieß es:

„A Plague Tale: Innocence ist ein visuell beeindruckendes, wenn auch spielerisch etwas seichtes Abenteuer. Wir können es jedem ans Herz legen, der Wert auf eine gute Story, dichte Atmosphäre und authentische Charaktere legt. […] Kurzweilige und emotional mitreißende Singleplayer-Titel dieser Art würden wir gerne öfter sehen. A Plague Tale: Innocence ist daher eine echte Perle, die auf den Pfaden von Spielen wie The Last of Us wandelt – und dabei sehr viel richtig macht. Das ist ganz große Kunst!“

Das Upgrade ist für PlayStation 4 User kostenlos verfügbar. Mit A Plague Tale: Requiem befindet sich außerdem schon eine Fortsetzung in Arbeit.

Update: Auch die PlayStation Plus Version ist ab sofort verfügbar, die ihr im PlayStation Store findet.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x