A Way Out ist bereits ein Millionenseller

Kaum zwei Wochen erhältlich, da hat der innovative KoOp-Titel ‚A Way Out‘ von EA und Hazelight bereits die Millionenmarke durchbrochen, wie der Entwickler heute via Twitter bekannt gibt.

Man selbst könne kaum beschreiben, was das für das Spiel und das Studio bedeutet und zeigt sich außerordentlich dankbar für alle die Unterstützung in dieser Zeit.

A Way Out verfolgt ein recht interessantes KoOp-Konzept, bei dem man zum Zusammenspiel gezwungen wird. Eigens dafür hatte man einen Friends Pass eingeführt, mit dem jeweils nur ein Spieler im Besitz des Spiels sein muss und dann beliebig viele Freunde zum mitspielen einladen kann. Wie sehr sich dieses Konzept allerdings auf die finanziellen Einnahmen auswirkt, wird sich erst noch zeigen.

Neues Projekt bereits gestartet

Fortlaufenden Support in Form von DLCs oder ähnlichem wird es für A Way Out leider nicht geben, da man sich bei Hazelight inzwischen schon auf ein neues Projekt konzentriert. Welches das sein wird, ist derzeit jedoch völlig unklar.

Unsere Eindrücke zum Spiel könnt ihr auch in unserem Review dazu nachlesen.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x