A Way Out – Release womöglich erst 2019

Der heiß erwartete KoOp-Titel ‚A Way Out‚ von Electronic Arts und Hazelight erscheint womöglich erst 2019, wie jüngsten Meldungen zu entnehmen ist. Eigentlich hatte man schon im kommenden Jahr mit dem Titel gerechnet.

Einen User im Reddit-Forum sei jetzt aber mehr oder weniger beabsichtigt etwas internes Marketingmaterial zugeschoben worden, das unter anderem die Roadmap für ‚A Way Out zeigt. Demnach ist die nächste Premiere des Spiels für die kommende PlayStation Experience vorgesehen, wo man insbesondere die beiden Charaktere vorstellen wird. Die Vorstellung des Spiels setzt sich dann im kommenden Jahr regelmäßig fort.

View post on imgur.com

Mit einem Release des Spiels wirbt man außerdem für das Jahr 2019, wobei es sich hier um internes Material handelt, das sich auch auf das Geschäftsjahr beziehen könnte. Demnach könnte A Way Out nach wie vor auch 2018 erscheinen.

A Way Out verspricht einzigartige und unvergessliche Momente, Verfolgungsjagden, Stealth-Passagen, Nahlämpfe, Shoot-Outs und vieles mehr. Das Spiel beginnt mit zwei getrennten Insassen, Leo und Vincent, die sich bis dahin nicht kennen. Jeder der Beiden hat eine ganz persönliche Geschichte, die vorangetrieben werden muss, sowie müssen Beziehungen untereinander aufgebaut werden, basierend auf Vertrauen, um gemeinsam aus dem Gefängnis auszubrechen.

EA selbst hat sich bisher nicht weiter zu einem möglichen Release des Spiels geäußert, sodass hier weitere Ankündigungen abzuwarten sind.

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x