Home News Aliens Colonial Marines – Großteil des Spiels wurde nicht von Gearbox entwickelt (Update)
Aliens Colonial Marines – Großteil des Spiels wurde nicht von Gearbox entwickelt (Update)
0

Aliens Colonial Marines – Großteil des Spiels wurde nicht von Gearbox entwickelt (Update)

0

Seit dieser Woche ist nun endlich Aliens: Coloninal Marines offiziell erhältlich, nachdem man das Spiel bereits im Jahr 2006 angekündigt hat.

Die ersten Reviews zum Spiel sehen bisher nicht sonderlich gut aus, was mitunter auf eine katastrophale Entwicklung zurückzuführen sein könnte. Das zumindest behauptet ein ehemaliger Gearbox Mitarbeiter, der im NeoGAF Forum schreibt, dass allein die sechs Jahre Entwicklungszeit schon ein Anzeichen dafür wären.

Zudem soll die Kampagne nicht von Gearbox entwickelt worden sein, sondern von den TimeGate Studios, die unter anderem für den Shooter Sektion 8 bekannt sind. Gearbox hätte sich lediglich dem Multiplayer angenommen. Dass die TimeGate Studios in die Entwicklung involviert sind, bestätigt bereits das Spiel selbst sowie hat das auch Gearbox CEO Randy Pitchford in einem aktuellen Interview geäußert. 20 bis 25 Prozent der gesamten Zeit waren die TimeGate Studios mit dem Spiel beschäftigt. Zusätzlich hat man sich auch noch Nerve Software zur Hilfe geholt, die mehr Inhalte für den Multiplayer entwickeln sollten, darunter neue Karten.

Der ehemalige Entwickler von Gearbox geht außerdem davon aus, dass das Spiel maximal eine durchschnittliche Wertung erhält, aber nicht mehr.

(Update)

In einem Statement von SEGA heißt es, dass Gearbox hauptsächlich für die Entwicklung zuständig gewesen ist. Timegate und andere Studios haben lediglich geholfen.

"Sega of America, Inc."
Preis: EUR 7,91
15 neu von EUR 7,9120 gebraucht von EUR 4,83
bei amazon.de kaufen