Amazon UK möchte die PS5 offenbar vorher ausliefern

In all dem Wirrwar um den Launch der PS5 in Europa, der in einigen Ländern durch den aktuellen Lockdown torpediert wird, sorgt nun auch Amazon UK für weitere Unruhe.

Offenbar möchte man dort erst gar nicht bis zum offiziellen Launch am 19. November warten, sondern die PS5 Konsolen ausliefern, sobald diese am Lager eintreffen. Das geht aus einem Chat mit einem Mitarbeiter hervor, der auf Reddit die Runde macht. Berücksichtigt wird dabei das First-come-First-priority Prinzip. Also wer zuerst vorbestellt hat, bekommt seine PS5 auch zuerst. Ob das Sony für Sony OK geht, sei mal dahingestellt.

Dabei ist es gerade Amazon, die ein derart ausgeklügeltes Versandsystem haben, das die exakte Laufzeit zu jedem Kunden berechnet und die Sendung punktgenau zugestellt werden kann. Das sieht man insbesondere in der eigenen Bestellübersicht, die präzise anzeigt, wann die Lieferung bei einem eintrifft.

PS5 als Ausnahme?

Die PS5 könnte allerdings auch eine Ausnahme darstellen, die gar nicht weiter in den Amazon Lagern umverteilt, sondern direkt von den Paletten, auf denen sie eintrifft, weiter an den Kunden geschickt wird. Im aktuellen Fall hängt dennoch alles davon ab, wann die Konsolen in den Amazon Lagern eintreffen, worauf Sony sicherlich etwas Einfluss nehmen kann.

Offiziell erscheint die PS5 am 19. November, woran auch nicht mehr gerüttelt wird. Vorbestellungen zur PS5 können derzeit keine vorgenommen werden, auch ist unklar, wann das überhaupt wieder möglich sein wird.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung...
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie...