Sword of the Necromancer – Anime-Opening veröffentlicht

Grimorio of Games and JanduSoft zeigen heute das Anime-Opening zu Sword of the Necromancer. Der neue Trailer erlaubt einen weiteren Blick auf die Geschichte, die Feinde und die Atmosphäre des Abenteuers.

Sword of the Necromancer ist ein Dungeon-Crawler-Action-Rollenspiel mit rogue-like Elementen, in dem man seine besiegten Feinde wiederbeleben kann, damit sie an eurer Seite kämpfen. Jeder Versuch bringt euch dem Necromancer dabei näher.

Nach dem Tod verliert man alle seine ausgerüsteten Waffen und Monster, aber man behält einen Teil des Levels, das man zuvor erreicht hat. Sobald man weiter in den Kerker eintaucht, wird man mehr von Tama und Kokos Vergangenheit entdecken. Mithilfe der Homunkulus-Flasche, lässt sich sogar eine Kopie von sich selbst erstellen und mit einem Freund im lokalen Koop zu spielen.

„Sword of the Necromancer ist inspiriert von rogue-ähnlichen Spielen wie Enter the Gungeon, 2D-Zelda-Spielen wie A Link to the Past und bietet Monster-Fangmechanismen, die von Azure Dreams inspiriert sind. Ziel war es, ein flüssiges Kampfsystem mit Head-to-Head-Combat als Hauptaugenmerk zu schaffen und sich auf Monsterbeschwörungen für spezielle Aktionen und Angriffe zu stützen. Es funktioniert alles zusammen, um ein erschütterndes Kampferlebnis zu schaffen.“

Sword of the Necromancer erscheint am 10. Dezember 2020.