AMD fährt Produktion für PS5 & Xbox Series X hoch

Der Chiphersteller AMD fährt in diesen Tagen die Produktion ihrer Komponenten für die PS5 und Xbox Series X hoch, wie dem aktuellen Quartalsbericht zu entnehmen ist.

AMD ist der Schlüsselfertiger für die Next-Generation Konsolen von Sony und Microsoft, die unter anderem die Zen CPU und RDNA GPU liefern. Beide Chips wurden individuell für die PS5 und Xbox Series X entworfen und sorgen erwartungsgemäß für einen finanziellen Aufschwung bei AMD.

AMDs CEO DR. Lisa Su kommentiert hierzu:

„Wir gehen davon aus, dass die Semi-Custom-Umsätze im zweiten Quartal steigen und in der zweiten Jahreshälfte stark gewichtet sein werden, da wir die Produktion hochfahren, um den Weihnachts-Lauch der PlayStation 5- und Xbox Series X zu unterstützen.“

Laut AMD liegt man trotz Corona-Pandemie weiterhin im Zeitplan für die neuen Konsolen, und auch Sony und Microsoft halten an dem Launch gegen Ende des Jahres fest, auch wenn man vermutlich weniger Einheiten bereitstellen wird, als ursprünglich geplant.

Weitere Infos zur PS5, den Spielen und den PS5 Vorbestellungen werden in den nächsten Wochen erwartet.