Apex Legends Saison 8 Chaos – Gameplay und Karten-Updates vorgestellt

EA und Respawn geben heute einen weiteren Ausblick die Apex Legends Saison 8 – Chaos. Am 2. Februar trifft der Champion von Salvo ein, um gegen die besten Krieger aus allen Teilen der Outlands anzutreten.

Respawn wird in Apex Legends Saison 8 – Chaos mit der neuen Legende Fuse radikal. Der neue, von den 80ern inspirierte Gameplay-Trailer präsentiert das Chaos, das Fuse in die zerstörte Königsschlucht mit ihren neuen Spielbereichen bringt. Ergänzende Details zu den Karten-Updates gibt es auf dem offiziellen Blog.

In dieser Saison kommt die Königsschlucht in den Genuss von Fuses zerstörerischer Kraft, nachdem das riesige Schiff, das er auf seinem Weg zu den Apex-Spielen zum Absturz brachte, weite Teile der Karte zerstört und neue Spielbereiche geschaffen hat. Glücklicherweise hat der Ecological Cleanup and Hazard Outreach (ECHO) bereits mit Aufräumarbeiten begonnen, um das Gelände für explosive Feuergefechte vorzubereiten. ECHO-Zelte und Aussichtstürme verleihen der legendären Karte eine nie da gewesene Vertikalität.

RELATED //  Apex Legends: Vermächtnis - Valkyries Fähigkeiten vorgestellt

Saison 8 – Chaos bietet außerdem einen neuen Battle Pass, das Debüt des 30-30 Repeaters und erstmals Gold-Magazine für die verschiedenen Waffen.