Home News Assassin´s Creed IV: Black Flag – Desmond ist ein wichtiges Vermächtnis für das Franchise
Assassin´s Creed IV: Black Flag – Desmond ist ein wichtiges Vermächtnis für das Franchise
0

Assassin´s Creed IV: Black Flag – Desmond ist ein wichtiges Vermächtnis für das Franchise

0

Desmond Miles ist der eigentlich Protagonist der Assassin´s Creed-Serie und wird in gewisser Weise auch in Assassin´s Creed IV: Black Flag berücksichtigt.

Desmond wird keinen direkten Auftritt in Assassin´s Creed IV: Black Flag bekommen, da das Spiel kein Reboot oder Spin-Off oder ähnliches ist, sondern die Weiterentwicklung einer konsistenten Mythologie. Er stellt aber ein wirklich wichtiges Vermächtnis in dem Spiels dar, wie Creative Director Jean Guesdon in einem Interview verriet.

Man wird auch weiterhin Sequenzen im Spiel haben, die in der Gegenwart angesiedelt sind, ohne jedoch Details dazu zu verraten. Dreh und Angelpunkt ist weiterhin Abstergo Industries, die historische Inhalte für Spiele und Filme liefern. So auch in ‚Black Flag‘, bei dem die Spieler in das Assassin´s Creed-Universum eintauchen können, wie niemals zuvor. Sie werden ein Teil des Assassin´s Creed Universum und in der Lage sein, bekannte Charaktere des Franchise zu treffen.

Assassin´s Creed: Black Flag erscheint am 31. Oktober 2013.