- Advertisement -

Assassin´s Creed Origins – Modern Day Setting & Animus 4.0?

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Wirklich viel hat Ubisoft bislang nicht aus ‚Assassin´s Creed Origins‘ gezeigt, sodass man bislang lediglich Gebiete aus dem Alten Ägypten zu Gesicht bekam. Ob es, wie in den Spielen zuvor auch, Sequenzen in der Gegenwart geben wird, darüber wollte man perdu nicht sprechen.

In einem Interview (via Reddit) mit Live Content Director, Bruno Guérin, deutet man nun aber zum wiederholte Male an, dass man auch wieder die Gegenwart besuchen wird, auch wenn man an dieser Stelle nicht zu viel spoilern möchte. So liefert offenbar der De-Synchronization Ladebildschirm einige Hinweise auf ein modernes Setting, und nach Ansicht des Interviewers hätte sich Ubisoft beim neuen Animus 4.0 ein wenig aus dem Kinofilm inspirieren lassen, der womöglich in einer portablen Version im Spiel vertreten sein wird.

Momentan gibt es hierfür jedoch keinerlei Bestätigung, sodass man den Release in wenigen Tagen abwarten muss. Es wäre aber unverständlich, wenn Ubisoft plötzlich auf ein Spielelement verzichten würde, das bislang eine so große Rolle in der Serie gespielt hat.

Offiziell wird Assassin´s Creed Origins ab dem 27. Oktober erhältlich sein.

[amazon box=“B071GKWG5M“]

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments