Auch GameStop erwartet neue Konsolen zur E3

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

In all den Gerüchten um neue Konsolen-Hardware von Sony und Microsoft gießt nun auch die Handelskette GameStop neues Öl ins Feuer und prognostiziert entsprechende Ankündigungen auf der kommenden E3.

Laut GameStop´s COO Tony Bartel würden beide Unternehmen an neuer Hardware arbeiten, wie es gegenüber seinen Investoren heißt, wo zumindest eine, wenn nicht sogar mehrere neue Konsolen während des Events enthüllt werden. Wer hier den ersten Zug machen wird, darüber verrät man nichts weiter, geht man allerdings von aktuellen Meldungen aus, wird es Microsoft sein, die hier wieder vorlegen.

„Wir erwarten, dass sich die E3 auf Key Titel für das zweite Halbjahr konzentriert und neue Konsolen-Ankündigungen. Wir erwarten außerdem, dass VR ein reges Interesse bei den Spielern und der Presse wecken wird,“ so Bartel.

Xbox diesmal leistungsstärker?

Glaubt man den bisher unbestätigten Meldungen, möchte es Microsoft diesmal unbedingt vermeiden, technisch erneut der Konkurrenz unterlegen zu sein. Von einer doppelt bis vierfachen Hardwareleistung gegenüber der spekulierten PS4 Neo Konsole ist hier die Rede, wobei auch hier alle bisherigen Daten auf reinen Spekulationen basieren und somit keinesfalls bestätigt sind. Womöglich hält sich Sony aber auch diesmal wieder vornehm zurück und präsentiert am Ende das leistungsfähigste Pferd im Stall.

Begeisterung über VR

Auch das Thema VR wurde seitens Bartel kurz angesprochen, der ebenfalls bestätigen kann, dass die Begeisterung darüber ungebrochen sei. Die Nachfrage, insbesondere nach PlayStation VR, sei höher als die von Sony zugesagten Liefermengen, sodass hier wohl oder übel mit Lieferengpässen zu rechnen sein wird.

Um den Kunden VR näher zu bringen wird man in den eigenen Store hunderte Demo Stationen aufstellen, sowie seien auch kleinere Events rund um VR geplant, auf denen man umfassend über die neue Technologie informieren möchte.

So oder so  scheint die diesjährige E3 wieder ungemein spannend zu werden.

[asa2]B014J9R80M[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments