Baldo – neues Gameplay zur Zelda-Alternative

Seit 2019, also seit der Ankündigung gab es zu Baldo: The Guardian Owls keinerlei Neuigkeiten. Überraschend wurde jetzt ein neues Video veröffentlicht, in dem ganze 13 Minuten Gameplay zu sehen sind.

Baldo lässt sich wohl am besten als eine Art Zelda in Ghibli Optik und Top Down Perspektive beschreiben. Der Grafikstil sieht nach wie vor sehr stimmig aus und die angenehme Hintergrundmusik erzeugt eine heimelige Atmosphäre.

Die Märchenhafte Welt des Action-Adventures lässt sich wohl frei erkunden. Überall könnt ihr Gespräche beginnen und Nebenaufträge erledigen. Zur Haupthandlung ist allerdings nach wie vor nichts weiteres bekannt.

Zur Erkundung müsst ihr mit der Umgebung interagieren und so etwa neue Wege freischalten. Dabei seid ihr nicht zwangsläufig alleine unterwegs, andere Charaktere begleiten euch auf eurer Reise. Neben der hübschen und bunten Welt warten aber auch düstere Dungeons, in denen ihr Rätsel lösen und Monster bekämpfen müsst.

Alles in allem sieht das Spiel wie eine interessante Alternative zu Zelda und ähnlichen Spielen aus, wir müssen allerdings abwarten, wie es sich letztendlich spielt und worum es eigentlich geht.

Die Gameplay-Szenen könnt ihr euch unten ansehen. Baldo: The Guardian Owls soll zuerst für die Nintendo Switch erscheinen und danach auch auf die Playstation kommen.