Battlefield 1 – Erster Weltkrieg als Setting bringt jede Menge Kontraste

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Nach der gestrigen Enthüllung von ‚Battlefield 1‘ steht nun fest, dass man die modernen Kriegsschauplätze hinter sich lässt und sich zurück in die Weltkriegsära begibt. Genauer gesagt in den ersten Weltkrieg in den Jahren 1914 bis 1918, den man sich bei Entwickler DICE bewusst ausgesucht hat, da insbesondere hier sehr viele Kontraste zu finden sind.

In einer Q&A Session mit Lars Gustavsson, Design Director bei DICE, ging man nochmal genauer auf diese Zeit ein und erklärte, dass die Idee vom ersten Weltkrieg schon sehr lange in Köpfen der Entwickler herum schwirrt, es aber nie der richtige Zeitpunkt dafür war, bis man Battlefield 4 veröffentlicht hat.

Battlefield1_Reveal_06

„Wir waren bestrebt dies herauszufinden. Wir haben es geschafft den richtigen Winkel zu finden, wie wir das machen möchten. Dies ist wirklich der Beginn des ultimativen Krieges. Es passt perfekt zu Battlefield, da wir uns schon immer als All-Out Krieg gesehen haben … mit großen, epischen Schlachten“

Die Vielfalt von Battlefield 1 erstreckt sich dabei über alle Bereiche, es gibt unterschiedlichste Terrains und Umgebungen, die man nutzen kann. Von urbanen Konflikten in Europa, bis zu den offenen Schauplätzen in Nordafrika. Zudem sei es eine Zeit in der Geschichte gewesen, in der die neue und moderne Kriegsführung ihren Anfang nahm.

„Wir können die Unterschiede von Menschen auf Pferden sehen, die auf Panzer treffen, was man alles im Spiel erleben wird. Wir sehen den Kontrast zwischen den alten Reichen und der neuen Welt. All dies zu reflektieren und ein Spiel um all dies aufzubauen, ist eine unglaubliche Geschichte, die erzählt werden muss.“

Battlefield1_Reveal_07

Der erste Weltkrieg sei ein völlig anderes Universum, welches man nun erkundet, einschließlich der damaligen Technologien, wie sich Waffen entwickelt haben, wie sich die Bedürfnisse von Schlachtfeldern veränderten und wie Kriege in dieser Zeit geführt worden sind. Dies sei laut DICE alles wirklich aufregend. Dabei stehen aber nicht nur bekannte Schlachtfelder im Mittelpunkt, sondern auch eher kleinere, unbekannte, aber dennoch zentrale Schauplätze des ersten Weltkrieges.

Battlefield 1 erscheint weltweit am 21. Oktober 2016.

[asa2]B01F8ODZUY[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments