BioShock Marke soll auch ohne Irrational Games weiter bestehen

Nach der Schließung von Irrational Games in dieser Woche stellt sich die Frage, wie es zukünftig mit BioShock weiter gehen wird.

Hierzu hat sich Publisher und Rechteinhaber Take Two geäußert, die in jedem Fall an der Marke festhalten wollen und das Universum darum weiter ergründen.

„BioShock ist eines unser am meisten geliebten und von den Kritikern gefeierten Franchises, und wir schulden Ken und seinem talentierten Team bei Irrational Games dank für ihren Beitrag an der Serie zu BioShock und BioShock Infinite, eines der am meisten ausgezeichneten Spiele 2013. Das BioShock Universum bietet auch weiterhin eine kreative Leinwand für viele nicht erzählte Geschichte und wir freuen uns darauf die nächste BioShock Erfahrung zu erkunden.“

Noch immer im Raum steht die PS Vita Umsetzung zu BioShock, die von Irrational Games selbst umgesetzt werden sollte. Ob dies auch die Pläne von Take Two umschließt, ist fraglich.

[asa]B0071L2N2O[/asa]