Blues and Bullets – Episoden-Adventure im Noire Style erscheint nächste Woche

Der unabhängige Entwickler A Crowd of Monsters kündigte heute ihre Episoden-Adventure ‚Blues and Bullets‘ an, das euch ab der nächsten Woche im Noire Style präsentiert wird.

Die ersten beiden Episoden sind ab dem 20. April erhältlich, dessen Geschichte man wie folgt beschreibt:

„Blues and Bullets ist ein Episoden-Adventure in den 1920er-Jahren und spielt in einer fiktiven amerikanischen Stadt namens Santa Esperanza. Hier wollte Eliot Ness, der ehemalige Anführer der legendären Unbestechlichen, sein restliches Leben als Besitzer eines Diners verbringen, nachdem er Al Capone hinter Gitter gebracht hatte. Er versucht, nicht zu viel an seine korrupt gewordene Stadt zu denken.“

„Als plötzlich immer mehr Kinder verschwinden, nimmt Eliot wieder selbst das Gesetz in die Hand. Er beschließt, den Täter aufzuspüren und ihn unter allen Umständen zur Rechenschaft zu ziehen. Auch wenn das bedeutet, dass er den Traum von einem friedlichen Leben aufgeben und sich wieder mit den üblichen Verdächtigen in den Kampf stürzen muss.“

„Der Spieler führt Eliot auf der Suche nach Hinweisen zur Lösung des Falles durch immer morbidere Szenarien und bekommt dabei an unerwarteten Orten Hilfe von verschiedenen (berühmten und berüchtigten) Charakteren.“

Die Besonderheit an Blues and Bullets ist die Hommage an das „Film noir”-Genre, das durch seine minimalistischen und prägnanten Farben eine unglaubliche Atmosphäre schafft. Dabei kommen Beleuchtungseffekte zum Einsatz, die bereits damals zum Einsatz kamen und diese faszinierende Stimmung einfangen.

Like It Or Not

0 0

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.