Bridge Constructor: The Walking Dead für PS5 angekündigt

HeadUp Games und AMC kündigten auf der gamescom Bridge Constructor: The Walking Dead an, das für die aktuelle und nächste Generation von Konsolen erscheint.

Nach unzählig gebauten Brücken, einer Reise ins Mittelalter und durch Portale, wartet nun die Zombie-Apokalypse auf alle ambitionierten Brückenbauer. Zwar hat man sich bereits im letzten Jahr mit AMC zusammengesetzt, um die Grundpfeiler für Bridge Constructor: The Walking Dead zu legen, dennoch ist es noch zu früh, um Gameplay-Material präsentieren zu können. Dafür gibt es einen Live-Action-Trailer zur Enthüllung des Spiels, der bei der gamescom Opening Night Live-Präsentation debütierte.

Eine neue The Walking Dead-Story

Zum Spiel selbst verrät man schon einmal soviel, dass man sich einer Gruppe von Überlebenden anschließt, während sie gegen Horden untoter Walker und eine feindliche menschliche Community kämpfen. Baut dazu Brücken und andere Konstruktionen durch trostlose Landschaften und zerstörte Strukturen. Verbündet euch mit Lieblingsfiguren der Fans wie Daryl, Michonne und Eugene und schafft einen sicheren Durchgang für legendären Fahrzeuge aus der Serie.

Nutzt zahlreiche bewegliche Gegenstände, Sprengstoffe und Köder zu eurem Vorteil, während ihr die Walker in tödliche Fallen lockt und eure Überlebenden in Sicherheit bringt. Genießt dabei die physikbasierten Ragdoll-Animationen, während die Walker den Schwerkraftkräften erliegen.

Bridge Constructor: The Walking Dead erscheint noch 2020.