Bungie entwickelt neues Franchise

Entwickler Bungie arbeitet an einem neuen Franchise nach Destiny, wie aktuelle Jobanzeigen verraten. Gesucht wird derzeit unter anderem ein Art Director.

Dessen Aufgabe besteht darin, die Richtung festzulegen, die man mit dem neuen Franchise gehen will und einen entsprechenden Prototypen dafür zu entwickeln. Dazu heißt es:

„Als Art Director definieren sie das Aussehen einer neuen Bungie-IP und arbeiten an allen Aspekten des Art, um einen Prototyp auf dem Weg zur Produktion zu leiten. Am wichtigsten ist aber, dass sie mit einem unterhaltsamen, engagierten und leidenschaftlichen interdisziplinären Team zusammenarbeiten, das sich dem Aufbau eines neuen Franchise bei Bungie widmet.“

Gleichzeitig weist man darauf hin, dass das neue Franchise auf keinen Fall ein neues Destiny werden soll. Vielmehr besitzt es einen „komödiantischen“ Ton mit „fröhlichen und skurrilen Charakteren“, mit denen man eine „tief verwurzelte Community“ erschaffen möchte.

Vielmehr verrät man dazu noch nicht, auch nicht wie das neue Spiel oder Franchise heißen wird. Details dazu dürften eher in den kommenden Jahren zu erwarten sein.