Call of Duty: Black Ops III – Zweiter DLC ‘Eclipse’ offiziell enthüllt

Treyarch und Activision haben heute offiziell den zweiten DLC namens ‘Eclipse’ für ‘Call of Duty: Black Ops III’ enthüllt, der Ende April zuerst auf PlayStation 4 erscheint.

Neben den vier packenden, neuen Multiplayer-Maps bietet Eclipse ein neues Zombies-Erlebnis, bei dem die Spieler in einen Pazifik-Schauplatz des Zweiten Weltkriegs voller Untoter abtauchen können.

„Das unglaubliche Engagement und das Feedback zu Black Ops III von unseren Fans spornt uns alle im Studio immer wieder aufs Neue an“, so Mark Lamia, Studioleiter von Treyarch. „Eclipse demonstriert erneut unseren Anspruch, mit jedem neuen DLC-Pack die bestmöglichen Spielerlebnisse abzuliefern. Wir gehen immer wieder an unsere Grenzen, um neue und einzigartige Spielmöglichkeiten zu schaffen.“

In Eclipse stecken vier neue Multiplayer-Maps: Spire, Rift, Knockout und Verge, die Neuauflage des Klassikers Banzai aus Call of Duty: World at War.

  • Spire: Spire verlegt den Multiplayer-Kampf in ein futuristisches, suborbitales Flughafenterminal hoch in den Wolken. Mehrere Ebenen und offene Bereiche fördern intensive Kämpfe auf mittlere Distanz in einer sauberen, zivilen Hightech-Umgebung. Ein falscher Schritt kann die Spieler hier ab in die Stratosphäre schicken.
  • Rift: Die Spieler begeben sich ins Herz eines futuristischen Militärkomplexes hoch über einem aktiven Vulkan. Rift forciert durch enge Bereiche intensive Begegnungen mit Gegnern, wo es nur eine Richtung gibt: nach vorn. Mit dem neuen Bewegungssystem können die Spieler die Feinde austricksen, indem sie das alte Schienensystem des Komplexes nutzen.
  • Knockout: Knockout spielt in einem traditionellen Shaolin-Tempel mit Retro-Touch und bietet die Kulisse für ein blutiges Kung-Fu-Turnier. Diese mittelgroße Map schafft einen krassen Kontrast zwischen Duellen auf mittlere Distanz, die in traditioneller Außenarchitektur stattfinden, und engen Nahkämpfen im Innenbereich, der im Stil der 1970er Jahre gehalten ist.
  • Verge: Diese Neuauflage der klassischen Call of Duty: World at War-Map „Banzai“ verlegt die Multiplayer-Kämpfe in das Zentrum einer fernen, postapokalyptischen Zukunft, in der sich zwei Parteien permanent im Krieg befinden. Die Spieler übernehmen die Kontrolle über die wichtige Brücke, Festungen, Tunnelsysteme und Wasserfälle, wenn sie sich in die rasante Action auf dieser mittelgroßen Map stürzen.

Eclipse bietet außerdem Zetsubou No Shima, den neuen, heißbegehrten Teil der Call of Duty: Black Ops III-Zombies-Saga, die in allen vier DLC-Packs von Black Ops III in diesem Jahr erzählt wird. Die Origins-Charaktere setzen Ihre Mission, die Zombie-Apokalypse zu stoppen, nicht nur in diesem, sondern in allen Universen fort.

Unsere Helden sind auf einer abgelegenen Pazifikinsel gestrandet, auf der sich eine Einrichtung der Abteilung 9 befindet: ein geheimes biologisches Forschungslabor, in dem die Experimente mit Element 115 an Menschen, Tieren und Pflanzen jenseits jeder Horror-Vorstellung liegen. Zetsubou No Shima bietet eine bewaldete Insel-Map samt neuer, schrecklicher Zombie-Gegner, einer Vielzahl innovativer Transportmöglichkeiten, noch mehr vernichtender Fallen und klassischer Zombies-Nebenrätsel.

Call of Duty: Black Ops III – Eclipse erscheint am 19. April 2016.

[asa2]B011IWZ63E[/asa2]

Like it or Not!

0 0