Call of Duty: Black Ops 4 – Nuketown Map zeigt sich im ersten Trailer

Rund einen Monat nach dem Release von ‚Call of Duty: Black Ops 4‘ darf man sich in Kürze auf den ersten DLC-Drop in Form einer neuen Karte freuen.

So findet erneut die populäre Nuketown Map den Weg zu Call of Duty: Black Ops 4, die wie gehabt zuerst auf PlayStation 4 verfügbar sein wird. Einen kurzen Teaser zur Map hat Treyarch heute via Twitter veröffentlicht. Dort ist außerdem zu lesen: „Welcome Back in Russia“.

https://twitter.com/CallofDuty/status/1060955612769509377

Wie zuvor schon angedeutet, ist die Karte diesmal im verschneiten Russland angesiedelt. Damals hieß es dazu: „Besucht uns wieder … zum ersten Mal hier“ .

Vielmehr ist über die Neuauflage bisher nicht bekannt, so dass man weitere Ankündigungen abwarten muss. Bis dahin genießt das aktuelle Double XP Wochenende in dem Shooter.

Die Nuketown Map ist ab dem 13. November auf PS4 verfügbar, während alle anderen Plattformen vermutlich eine Woche später folgen.

(Update)

Vor dem morgigen Launch zeigt Activision heute den offiziellen Trailer zur Nuketown Map.

Call of Duty: Black Ops 4 Standard Plus Edition - [PlayStation 4] (exkl. bei Amazon)
  • Call of Duty: Black Ops 4 präsentiert Ihnen 3 neue aufregende Spielemodi: Multiplayer, Zombies und...
  • Mehrspiele Modi: Black Ops 4 setzt neue Maßstäbe - mit dem packendsten Kampferlebnis, das es je...