Call of Duty: Modern Warfare – Neue Engine seit 5 Jahren in Arbeit & weitere Details

Das diesjährige ‚Call of Duty: Modern Warfare‘ geht in vielerlei Hinsicht neue Wege, was sich auch auf eine brandneue Engine erstreckt, nach der die Fans seit Jahren verlangen.

In einem ausführlichen Blog Post geht Activision jetzt auf die technischen Neuerungen und Feinheiten der neuen Engine ein, die sich nach eigenen Aussagen seit 5 Jahren in Arbeit befindet. Insofern erhofft man sich davon auch, dass sie aktuellen und zukünftigen Ansprüchen gerecht wird. Einen Beweis dafür sollen schon die ersten Screenshots und bewegten Szenen aus dem Spiel liefern, wie man dazu kommentiert:

„Nur um zu bestätigen, was man gerade sieht. Diese Grafiken sind ‚In-Game (keine vorgerenderte, ‚in der Engine‘ geschnittene Szene oder etwas ‚Angestrebtes‘, auf das das Spiel abzielte). Das sei ‚das einzig Wahre‘.“

Für die Entwicklung der neuen Engine hat man eigens ein neues Studio in Polen aufgebaut, das sich ausschließlich auf die technischen Aspekte konzentriert, was stets eine riesige Herausforderung sei.

„Es wurde ein komplettes Infinity Ward-Technologiestudio mit Sitz in Polen gebaut, um diese Vision zu verwirklichen. Anfragen, die vom Design kamen, von der Art-Division usw…. wir brauchten wirklich einige Verbesserungen, also mussten wir eine neue Engine entwickeln, die speziell für Modern Warfare kreiert wurde. Der Prozess dauerte über fünf Jahre. Michal Drobot leitet nun stolz dieses spezialisierte Studio mit einem übergeordneten Ziel: „Wir konzentrieren uns darauf, was diese Engine im Moment kann, und das zeigt es hoffentlich auch.“

Den vollständigen Blog Post und die einzelnen technischen Highlights könnt ihr unter diesem Link nachlesen.

RELATED //  Call of Duty: Modern Warfare im Test, so wertet die Welt

Call of Duty: Modern Warfare erscheint voraussichtlich im Oktober, sowie gibt es in Kürze auch die ersten Gameplay-Eindrücke.

Call of Duty: Modern Warfare - [PlayStation 4]
  • Leider haben wir keine Beta-Codes mehr. Bitte warten Sie auf die Open Beta, die am 21. September auf...
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren