Infinity Ward veröffentlicht heute den ersten Content Drop für ‘Call of Duty: Modern Warfare’, mit dem man sich auf zwei neue Karten freuen kann. Außerdem bereitet man den Patch 1.07 vor.

Unter anderem wird damit die Multiplayer-Karte ‘Shoot House’ hinzugefügt, ebenso die Ground War-Karte ‘Krovnik Farmland’. Beide waren bereits in dem vorherigen Leak aufgetaucht, womit sich mit der Zeit wohl auch die anderen bestätigen werden. Des Weiteren fügt man heute den Spielmodus ‘Hardpoint’ hinzu, den man bereits aus früheren Spielen her kennt.

Die Teams müssen sich darin beeilen, um einen “Hard Point” auf der Karte zu sichern und das Gebiet vor den Feinden abzuwehren. Das Halten des Hardpoints erhöht die Punktzahl der Teams, solange sie sich dort aufhalten. Der Hardpoint wechselt während des Spiels mehrmals zu verschiedenen festgelegten Positionen auf der Karte. Jeder Sekunde, in der ein einzelnes Team im Hardpoint anwesend ist, wird ein Punkt vergeben. Wer die meisten Punkte am Ende der Runde hat, gewinnt das Match.

RELATED //  Call of Duty: Modern Warfare - Battle Royale-Modus 'Warzone' soll im März starten (Update)

Ferner hat Infinity Ward außerdem den Patch 1.07 angekündigt, der sich laut Community Manager Ashton Williams um eine verbesserte Stabilität auf allen Plattformen, diverse Fehler, Waffen-Tuning, Schritte und mehr kümmert. Ausführliche Details könnt ihr im nachfolgenden Reddit-Post einsehen:

Die Season 1 zu Modern Warfare und der neue Battle Pass folgen dann im Dezember, und damit etwas später als geplant. Damit möchte man sicherstellen, dass das neue System einen reibungslosen Start hat.

Sale
Call of Duty: Modern Warfare - [PlayStation 4]
  • Leider haben wir keine Beta-Codes mehr. Bitte warten Sie auf die Open Beta, die am 21. September auf...